GDG-Schüler an den Tischtennis-Tischen aktiv!

von

Gleich mehrere Schülergruppen haben Erfolge im Tischtennissport erzielt: in der Tischtennis-AG, die immer Montagnachmittags stattfindet, wurden die fleißigsten Sportler am Ende des ersten Schulhalbjahres ausgezeichnet. Die größten Fortschritte und damit Platz 1 in der Rangliste erzielte Damian Kasapidis (5c), auf Platz 2 gelang Johanna Kuntoff (5c) und der dritte Podestplatz ging an Moritz Weinberger.

Schon einen Schritt weiter sind einige Tischtennis-begeisterte Jungen aus der Mittelstufe: beim Schulsport-Wettbewerb „Jugend-trainiert-für-Olympia“ haben dieses Jahr zwei GDG-Tischtennis-Mannschaften teilgenommen. In Wettkampfklasse IV der Jungen (Jahrgänge 2005 bis 2008) ging es für unsere Schule mal wieder zum Wagenburg-Gymnasium um den Kreissieger zu ermitteln. In einer spannenden Finalausspielung gegen die Gastgeber unterlag unsere Mannschaft schließlich knapp mit 3:5. Getreu dem olympischen Motto „dabei sein ist alles“, wird aber auch die Teilnahme in diesem Schuljahr in guter Erinnerung bleiben.  

Die älteren Jungen in Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2003 bis 2006) waren dieses Jahr direkt für das Regierungspräsidiumsfinale in Crailsheim vorqualifiziert. Beim Turnier trafen sich die besten Schulen unseres Regierungsbezirks. In einem leistungsstarken Teilnehmerfeld ging es bei unserer Turnierpremiere auf dieser Wettkampfebene darum Erfahrung zu sammeln. Mit dem Halbfinaleinzug hatte deshalb niemand im Vorfeld gerechnet und war für alle eine große Überraschung und eine toller Erfolg - Gratulation an alle Teilnehmer!

Zurück