GDG-Unterstufenschüler erfolgreich beim Känguru-Wettbewerb

von

Erfolg und tolle Preise beim Mathewettbewerb

Das Knobelspiel Pentonimo gab es als Preis.

84 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 haben beim diesjährigen Känguru-Mathematikwettbewerb teilgenommen und dabei einige Preise erzielt.

Besonders erfolgreich war Manuel Preisenhammer aus der 5c. Er war nicht nur der beste Schüler des GDG, sondern gewann einen 1. Preis. Einen 2. Preis erreichten Robert Brott und Mattes Lehner, beide aus der 6a. Es gab auch zwei 3. Preise – diese gingen an Paul Oechsle aus der 5c und an Yaozhong Zhang aus der 6c.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten auch eine Urkunde und ein mathematisches Knobelspiel. Dieses durfte man dann auch gleich im Mathematikunterricht ausprobieren.

Wir gratulieren allen Preisträgern herzlich und hoffen, dass auch nächstes Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler an diesem interessanten Wettbewerb teilnehmen.

Zurück