News

Projekttage „Fairtrade“ der Klassen 8a und 8b

von

Da unser Thema der Projekttage "Fairtrade" war, haben wir am Dienstag, 18. Februar das Welthaus am Charlottenplatz besucht.

Am Montag hatten wir durch das Projekt "Fair macht Schule" bereits im Klassenzimmer sehr viele Informationen zum Thema Fairtrade bekommen.

Im Welthaus haben wir zuerst ein Video angesehen, das unsere Thematik ohne vorsichtige Umgehungen beschreibt. Danach sind wir losgezogen, um uns über Fairtrade in Stuttgart zu informieren und um Passanten oder Mitarbeiter von normalen Läden und von Fairtrade- Geschäften zu befragen. Bei der Befragung ging es darum, ob man weiß, was Fairtrade bedeutet oder ob man etwas darüber weiß.

Zurück im Weltladen hat uns die Mitarbeiterin einiges über diesen erzählt und uns über die hier verkauften Produkte und ihre Herstellung informiert.

Zuletzt haben wir im globalen Klassenzimmer, in dem wir zuvor schon waren, Ideen gesammelt, wie wir fairer und nachhaltiger handeln und sein können. Dann haben wir mit Murmeln abgestimmt, welche der Ideen wir am besten finden.

Text und Fotos: Emma Jauer

Zurück