8c: Medizintechnik in Mannheim

von

Medizintechnik und ein Blumenstrauß

Mit einem Blumenstrauß wurde Frau Pursch am 3. März im Technoseum in Mannheim vom Kurator des Museums persönlich begrüßt - sie war die fünfzigtausendste Besucherin der Ausstellung!

Im Rahmen der Projekttage war die 8c nach Mannheim gekommen, um so viel wie möglich über die Geschichte der Medizintechnik zu erfahren, von den Anfängen in der Antike über erste wisenschaftliche Erkenntnisse bis hin zur rasanten technischen und wissenschaftlichen Entwicklung der letzten Jahrzehnte.

Trotz der langen Anreise war die Exkursion für alle sehr interessant, da es auch nach der Führung durch die Ausstellung im Museum noch viele andere Dinge zu entdecken gab.

Zurück