SPORT-SPEKTRUM - die Sport-AG am GDG:

Unsere Partnervereine stellen am GDG ihre Sportarten vor.

Was will das Sport-Spektrum erreichen?

  • Neue Sportarten vorstellen!
    Fußball und Basketball sind nicht die einzigen Sportarten! Außer den im Sportunterricht betriebenen Sportarten gibt es noch viele andere Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen!
  • Kontakte zu Sportvereinen herstellen!
    In Bad Cannstatt und Umgebung bieten zahlreiche Sportvereine diese manchmal etwas exotischen Sportarten an - und wer möchte, kann den Sport dort regelmäßig ausüben.
  • Sportangebot in der Schule erweitern!
    Durch das Sport-Spektrum werden der reguläre Sportunterricht, die schon lange bewährten Sport-AGs und die Sportangebote in den Pausen (Fußball, Tischtennis) nochmals ergänzt.

Wie funktioniert das Sport-Spektrum?

Am Ende der Klassenstufe 5 können sich Mädchen und Jungen, die (unabhängig vom Leistungsniveau) Spaß am Sport haben, für das kommende Schuljahr verbindlich für das Sport-Spektrum anmelden. Sie können bei der Anmeldung Wünsche äußern, welche Sportarten sie gerne kennen lernen möchten. Wie für alle AGs gilt für diesen Zeitraum Anwesenheitspflicht! Im Schuljahr 2014/15 gibt es vier Gruppen, die jeweils acht Wochen lang am Sport-Spektrum teilnehmen.
Jeden Donnerstag zwischen 15.45 und 17.15 Uhr wird dann von einem erfahrenen Vereinstrainer aus einem unserer Partnervereine eine mehr oder weniger exotische Sportart in einem "Schnuppertraining" vorgestellt. Meistens findet dies in der GDG-Turnhalle statt. Bei Sportarten wie z.B. Billard oder Rudern ist natürlich ein Ausflug zu einer externen Sportstätte nötig. Für die Fahrtkosten müssen die Kinder selbst aufkommen, der Rest ist gratis!

Welche Sportart wann, wo und von welchem Verein präsentiert wird, kann man in der Sportspektrum-Terminliste nachlesen.