Sofia-AG des GDG baut größte drehbare Sternkarte der Welt!

von Hirling

Im Foyer des GDG hängt seit 2008 die 4 Quadratmeter große, drehbare, beleuchtete Sternkarte, die die Sofia-AG in Handarbeit im Lauf eines Jahres gebaut hat. Sie zeigt den jeweils aktuellen Sternhimmel über Stuttgart.

Die Video-AG hat eine Dokumentation über den Bau der Sternkarte gedreht - hier können Sie die Entstehung von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt beobachten!

Über die Einweihung der Karte und die neuesten Entwicklungen im SOFIA-Projekt berichteten die Esslinger Zeitung und "Astronomie heute" sowie die Stuttgarter Zeitung am Freitag (16. Februar 2008):

Zurück